Über uns

Der Carsharing Union Markt Schwaben e.V. (CMS) ist ein Zusammenschluss von Einzelpersonen zum Zweck der gemeinsamen Nutzung eines oder mehrerer PKW. Ursprünglich (ab 1993) war die Carsharing Union Markt Schwaben als BGB-Gesellschaft organisiert. Am 4. April 1997 wurde wegen der steigenden Mitgliederzahl ein Verein gegründet. Ziel dieses Vereins ist es, den Gedanken des Autoteilens zu fördern und die Vorteile einem größeren Nutzerkreis zugänglich zu machen.

Der CMS ist Mitglied des Bundesverbandes Carsharing:  bcs (Bundesverband Carsharing)  

Inzwischen sind wir ca. 90 Mitglieder.

Die Vereinssatzung finden Sie hier.

Die aktuelle Nutzungsordnung und die aktuelle Gebührenordnung.

Unsere Besonderheiten enthalten die Kurzhinweise für Quernutzer

Die Carsharing-Union hat Kooperations-Abkommen mit Stattauto München und mit Car-Sharern in Frankfurt am Main, Halle, Leipzig, Dresden, Erding, Freising, Poing, Grafing und Vaterstetten. Auch die Autos im Carsharing der Deutschen Bahn - die unter dem Namen Flinkster firmieren  , können deutschlandweit genutzt werden.

 Den Vorstand erreicht man per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser derzeitiger Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

1. Vorsitzende: 

Wilma Östreicher


2. Vorsitzender:

Franz Wallisch

 

3. Vorsitzender:

Jens Langhein