Login Form  

Willkommen im Mitgliederbereich!

   

Carsharing - News

Quernutzung mit CSE

Die Kollegen von CSE arbeiten seit 1.10.2016 selbständig. Es besteht eine Quernutzungsvereinbarung zwischen CMS und CSE, sodass wechselseitig die Autos genutzt werden können.

Trafic 3 ist da

Öffentlicher Carsharing Stammtisch

am Dienstag, 5.7.2016 ab 19:00Uhr im Schweiger Bräuhaus

- Wir feiern unseren Neuen:

Trafic3 gruen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- für die Erdinger Carsharer gibt es Erklärungen, wie es ab 1.8.2016 in Erding weitergeht

- Interessenten für Carsharing und Neumitglieder können uns gern Löcher in den Bauch fragen, wie denn das alles genau geht.

Carsharing Erding gegründet

Geschafft! Am 26.102015 wurde der Verein Carsharing Erding, abgekürzt CSE gegründet. Die notwendigen 7 Gründungsmitglieder trafen sich im Mayr Wirt in Erding und unterschrieben die Satzung, die im Wesentlichen eine Kopie der CMS- Satzung ist. Im neugewählten Vorstand sind: Alois Neumeier, Christina und Stephan Treffler. Die Beiträge wurden für dieses Jahr auf 0,-Euro festgesetzt. Beiträge in ähnlicher Höhe wie bei CMS werden ab 01.01.2016 erhoben, wenn die CSE ihren Betrieb mit dem von CMS übernommenen Auto aufnimmt. Für Mitglieder, die wechseln von CMS zu CSE wird der Transfer einfach gestaltet, die Nutzungseinlage wird direkt übertragen. Der Unterschied wird für die Erdinger Mitglieder zunächst kaum merklich sein, da Autos der CMS weiterhin auch genutzt werden können. Auf die Dauer wird der eigene Verein Verbesserungen bringen, da die Betreuung vor Ort einfacher und übersichtlicher wird.

Carsharing in Versen

Autoteilen

macht bisweilen

großen Kummer,

buche ich die falsche Nummer.

Buche ich den falschen Tag,

gibt's genauso viel Geklag'.

Für den Nächsten bring' ich Glück,

stell' ich pünktlich all's zurück.

Will ich richtig Lob erhaschen,

bring' ich's Auto noch zum Waschen.

Hab' das Öl ich nachgesehen,

wird der Motor lang noch gehen.

Will ich Freund der Umwelt sein,

füll' ich genug Luft in den Reifen ein.

Damit der Nächste sehen kann,

wenn er stellt den Wischer an,

füll' ich Wasser in die Anlag',

jetzt mit Frostschutz- keine Frag'.

Und wenn das Auto schon kriegt Alkohol,

so heb' ich jetzt das Glas auf unser Wohl!

neuer Toyota Yaris Hybrid

Jetzt ist er da, unser neuer Toyota Yaris Hybrid, eine extra- Sparbüchse für den Stadtverkehr.

 YarisHybridEBE-CU113red

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hybrid heisst: Er hat zwei Antriebe Elektro- und Benzinmotor. Damit die zwei Motoren gut zusammenspielen gibt es dieses Auto nur mit Automatik. Wer noch nie Automatik gefahren ist, kann sich von uns Vorständen eine Einweisung geben lassen. Eine Gebrauchsanweisung liegt wie immer im Handschuhfach.

Hier eine Kurzfassung: vorallem den linken Fuss gut wegstecken, dann ist es eigentlich ganz einfach: Ganghebel P für Parken, R für Rückwärts, N für neutral, D für Drive (=Vorwärtsfahren) und B für Bergabfahren. In letzterem Fall wird der Elektromotor als Bremse genutzt und speist fleißig in die Batterie zurück.

Beim Anlassen nicht wundern, wenn man nichts hört, Elektromotor ist im Stillstand leise.


Der neue, noch umweltfreundlichere Yaris steht am Platz des alten am Rathaus, alle Buchungen wurden auf den neuen übertragen. Der Vorstand wünscht gute und beulenfreie Fahrt.

   
© ALLROUNDER